Gut Getragen - Sicher Gebunden
Trageberatung in Kassel

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Für eine individuelle Beratung ist ein Vorgespräch unerlässlich. Dies kann im persönlichen Kontakt, per Telefon oder über Email erfolgen.
Die Bezahlung der Beratung erfolgt in bar am Termin. Nach Absprache in besonderen Situationen ist eine Ratenzahlung möglich. Es sind ausschließlich diese Bezahlmöglichkeiten gegeben. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug.

Ein Terminrücktritt ist per E-Mail, telefonisch oder mündlicher Absprache möglich. Bei einem Rücktritt bis 24 Stunden vor dem Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Wird von dem Termin später als 24 Stunden zurückgetreten, wird der volle Preis einer Beratungsstunde in Rechnung gestellt. Bei Nichtwahrnehmen des Termins ohne vorherigen Rücktritt wird Ihnen der volle Preis einer Beratungsstunde zuzüglich evtl. anfallende Fahrtkosten in Rechnung gestellt.

Für die geliehenen Tragehilfen/Tücher gibt es einen gesonderten Nutzungsvertrag. Die Kaution und Leihgebühr ist am Tag des Beginns des Verleihes direkt nach Unterschrift des zugehörigen Vertrages zu entrichten und gestaltet sich je nach (Wiederbeschaffungs-)Wert der Leihgabe. Die Kaution wird bei der Rückgabe zurückgezahlt. Die Rückgabe erfolgt persönlich oder per Versand (die Kosten hierfür werden von Ihnen getragen).

Die Teilnahme an der Beratung liegt in Ihrer Verantwortung. Für Sach- und Personenschäden, die während und nach der Beratung, sowie auf Wegen, auftreten, übernehme ich, Katharina Temming, keine Haftung. 

Sie sind verpflichtet, mir vor der Beratung eventuelle gesundheitliche Einschränkungen oder Besonderheiten bei Eltern oder Kind mitzuteilen. Es liegt in Ihrer Verantwortung das Erlernte fachgemäß auszuführen, für (Folge-)Schäden, die durch inkorrektes Tragen auftreten, übernehme ich, Katharina Temming keine Haftung. Für den Erfolg beim Einsatz des Elernten wird keine Garantie übernommen.


Hier gehts zum Download der AGB